Buch Cover

Das Cover ist das Aushängeschild deines Buches und somit auch der wichtigste Part wenn du dein Buch vermarkten und verkaufen willst. Ein potentieller Käufer steht in der Regel in seinem favorisierten Genre einer Vielzahl von Buchtiteln gegenüber, deren Namen den Inhalt der Werke nur bedingt widerspiegeln können. Innerhalb weniger Sekunden entscheidet sich der Leser welches Buch er in die Hand nimmt, um den Klappentext zu lesen. Im Onlinehandel und eBook-Stores fällt dieser Punkt noch weitaus mehr ins Gewicht. Mit einem professionell gestalteten Cover schaffst du es innerhalb weniger Augenblicke das Interesse potentieller Leser zu wecken, diese von der Qualität der Veröffentlichung zu überzeugen und zum Klick auf deinen Buchtitel zu verleiten.

Du hast Monate oder sogar Jahre in die Ausarbeitung deines Werkes investiert, die Qualität des Covers sollte also der Qualität deines Buches gerecht werden. Über das Kontaktformular oder auf Facebook kannst du mich unverbindlich kontaktieren, um über dein Projekt zu sprechen.

 

Woher bekomme ich ein Buch Cover?

Gerade Selfpublishern, die sich erfolgreich ohne einen Verlag mit ihrem Buch positionieren wollen, stellt sich die Frage, wie sie an ein passendes Buch Cover kommen. Dabei gilt es zu beachten, dass die Gestaltung der Titelseite keine Geschmacksfrage ist. Wie auch beim Schreiben von Texten folgt das Design des Buch Covers Regeln des Aufbaus und der Gestaltung. Wenn diese nicht beachtet werden, kann ein Cover beim Betrachter, auch wenn er keine Erfahrung in Gestaltung hat, einen unangenehmen Eindruck hinterlassen. Das kann zur Folge haben, dass das Produkt unabhängig von dessen Inhalt als qualitativ minderwertig eingestuft wird.

Eine Covergestaltungssoftware scheint zwar eine einfache und preisgünstige Problemlösung zu sein, kann aber einem Laien die professionelle Gestaltung nicht abnehmen. Eine bessere Option können Premade-Cover sein, die man „von der Stange“ für verhältnismäßig wenig Geld fertig kaufen kann. Allerdings ist der große Nachteil, dass diese Motive nicht auf den Inhalt des Buches zugeschnitten sind und oft austauschbar wirken. Es erfordert viel Recherche und auch etwas Glück, um auf diese Weise an das gewünschte Ziel zu kommen: Ein Cover, dass der Qualität des Buches gerecht wird. Deshalb empfehle ich, dir ein individuelles Cover gestalten zu lassen, welches den Inhalt und den Titel deines Buches widerspiegelt und professionell auftritt. Frei nach dem Motto „Dress for the job you want, not the job you have“ solltest du deinem Werk ein ambitioniertes Verkaufsargument in Form eines professionellen Äußeren verleihen.

Da ich weiß, dass es gerade zu Beginn schwer ist Fuß zu fassen und ohne die mögliche Unterstützung eines Verlages die finanziellen Mittel knapp sind, biete ich besondere Pakete zu guten Konditionen für Newcomer und Selfpublisher an. Lass mir eine Nachricht mit Informationen zu deinem Projekt zukommen und ich schicke dir gerne ein unverbindliches Angebot.

 

GuidoTheodor Krämer – Bäckersmann und Tagedieb

Lena Marie Hahn – Die Entdeckung Europas

Claudia Meyer – Top Gefühle Top Ernährung